Über mich…

Geboren wurde ich 1968 auf Sylt im Sternzeichen Waage, Aszendent Löwe. Seit dem begleiten mich esoterische Themen und das Heilen von Menschen. Meinen Beruf als zahnmedizinische Fachassistentin habe ich 30 Jahre ausgeübt, bevor ich schließlich anfing als Heilerin zu arbeiten und Menschen durch Handauflegen und Besprechen zu helfen.

Von meiner Mutter lernte ich das Tarot Kartenlegen, so wie das Reinigen von Häusern, was ich bei Bedarf auch ausübe. Ergänzend absolvierte ich die Reiki Einweihung im 1. + 2. Grad, wobei mein Schwerpunkt auf dem Besprechen und Handauflegen von Krankheiten liegt.

Weitere Infos über mich finden Sie auch im Artikel des KIELerleben Magazins vom 17.03.2015 oder als PDF Download.


Magazin Artikel: “Alexandra Lienhöft hat heilende Hände”

Magazin Artikel: “Alexandra Lienhöft hat heilende Hände”



 
 

Fragen & Antworten

Wie funktioniert Handauflegen und Besprechen?  

Eine eindeutige wissenschaftliche Antwort darauf gibt es nicht. Es gibt Dinge, die wir nicht richtig erklären können und die trotzdem funktionieren. Am ehesten kann man von intensiver Energie sprechen, die bei der Behandlung freigesetzt wird und die Heilung der betroffene Körperregion anregt. 


Woher habe ich diese Gabe?  

Auch das kann niemand genau sagen. Irgendwann stellte ich fest, dass ich Menschen mit meinen Händen heilen kann und meine Tochter hat diese Gabe von mir geerbt. Noch ist sie als Teenager jedoch zu jung, um es aktiv auszuüben.


Warum heile ich Menschen?  

Heilen ist einfach meine Berufung. Als spiritueller Mensch macht es mich glücklich, wenn ich Menschen helfen kann, die dringend Hilfe suchen, bei Themen, die häufig erfolglos behandelt wurden.


Wo findet die Behandlung statt?  

Im Normalfall kommen Sie zu mir nach Rieseby zwischen Eckernförde und Schleswig. Neben meiner Heilertätigkeit betreibe ich eine kleine familiäre Hundepension ohne Zwingerhaltung (doogies-home.com), aber keine Sorge, die Behandlung findet ganz entspannt und ungestört bei uns im Haus statt. 


Wie lange dauert eine Behandlung?

Ich schaue nicht auf die Uhr und behandle intuitiv so lange, bis es sich gut anfühlt - im Normalfall dauert die Behandlung mit Handauflegen und Besprechen bei mir zwischen 30 - 60 Minuten.


Was kann ich tun, wenn ich nicht zu Ihnen kommen kann?

Wenn Sie nicht transportfähig oder aus einem anderen wichtigen Grund verhindert sind, kann ich in Ausnahmefällen gegen Aufpreis auch zu Ihnen kommen. 


Wie läuft eine Fernbehandlung ab?

Wenn der Weg zu weit ist, können wir auch eine Fernbehandlung vereinbaren. Hierzu benötige ich, wenn möglich ein gutes Foto von der betroffenen Stelle am Körper. Die persönliche Behandlung ist verständlicherweise deutlich effektiver, ich habe jedoch diversen Patienten wirksam helfen können, ohne dass wir uns persönlich treffen. Manchmal kommt es auch vor, dass ich die Fernbehandlung zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt durchführe, wenn ein spezieller Grund vorliegt (z.B. ein wichtiger Jobtermin, ein Wettbewerb oder ähnliches).


Muss ich etwas vor der Behandlung beachten?

Nein, Sie brauchen sich nicht speziell vorbereiten -  kommen Sie ganz entspannt zu mir, so wie Sie sich wohlfühlen und nehmen sich für den Rest des Tages wenn möglich nichts Großes mehr vor. 


Kann ich Fragen stellen?

Ja, natürlich! Sie können mich gerne alles vorher und auch während der Behandlung fragen, was Sie wissen möchten. Es ist völlig normal, dass Menschen Fragen haben und es ist mir wichtig, dass Sie sich sicher fühlen bei mir und Vertrauen haben. 


Darf ich jemanden mitbringen? 

Ja, selbstverständlich. Es ist sogar wichtig, dass Sie eine Person begleitet, die Sie fährt, insbesondere, wenn Sie durch die Erkrankung geschwächt sind. Aber auch sonst können Sie gerne eine Vertrauensperson mitbringen, die bei der Behandlung dabei sein kann. Sie sollen sich so entspannt wie möglich fühlen.


Welche Nebenwirkungen entstehen durch die Behandlung?

Viele Patienten empfinden ein leichtes Kribbeln und ausgeprägte Wärme insb. an den betroffenen Körperteilen. Häufig entspannt man sich und wird angenehm müde. Viele können insb. nach der Behandlung einer Gürtelrose endlich wieder gut durchschlafen. Hin und wieder kommt es vor, dass Patienten vielleicht auch ein wenig zucken, was aber völlig harmlos ist.


Wie viele Behandlungen sind notwendig?

Dies ist abhängig von der individuellen Situation und ich kann auch kein Heilversprechen geben. Je nach Schwere der Erkrankung tritt meist nach 1-2 Malen bereits eine deutliche Besserung ein. Es kommt nicht selten vor, dass Zweittermine doch nicht mehr nötig sind, weil das Krankheitsbild nach kurzer Zeit verschwunden ist.


Muss ich daran glauben?

Es mag paradox klingen, aber es ist nicht unbedingt nötig, dass meine Patienten fest daran glauben, dass ich Krankheiten besprechen und mit meinen Händen heilen kann. Ich kann verstehen, dass Menschen mitunter skeptisch sind und das Thema für einen esoterischen Placebo Effekt halten. Das ist völlig in Ordnung und am Ende des Tages zählt das Endergebnis. 

Darüberhinaus glaube ich, dass es generell hilfreich ist, im Leben eine positive, aufgeschlossene Grundhaltung zu entwickeln und sich neuen Wegen zu öffnen. Unsere Gesundheit ist etwas sehr Subjektives und jeder Mensch muss seinen eigenen Weg gehen. Es gibt vieles, was wir noch nicht verstehen. Aber nur weil wir es nicht rational erklären können, heißt das nicht, dass es nicht funktioniert.


Wie hoch sind die Heilungschancen? 

Ich kann und darf grundsätzlich kein Heilversprechen abgeben! Es gibt verständlicherweise keine Garantie, dass Sie gesund werden, egal ob Sie zu mir kommen, oder eine andere Heilmethode wählen. Aber häufig erlebe ich es, dass sehr schnell ein positiver Heilungseffekt eintritt, sodass keine weiteren Termine nötig sind. 

Abgesehen davon ist mit wichtig, dass meine Patienten eine erweiterte Sichtweise auf ihre Erkrankung erhalten. Im Gespräch stellt sich häufig heraus, dass Ihr Krankheitsbild nur das Symptom zu einer ganz anderen Ursache ist. So lohnt es sich zu fragen, wie das eigene Leben gerade aussieht und was vielleicht nicht im Einklang ist. Die Einsicht hieraus kann u.U. Ihre Heilungschancen viel mehr erhöhen, als jede noch so gute Therapie.


Was sollte ich nach der Behandlung beachten?

Sie sollten während und nach der Behandlung viel Flüssigkeit trinken. Wenn möglich gönnen Sie sich viel Ruhe und Entspannung ohne Arbeit oder Sport. Bei schweren Erkrankungen (Gürtelrose u.ä.) bitte nicht Autofahren, Verträge unterschreiben oder wichtige Entscheidungen treffen. Am besten lassen Sie sich von einem Fahrer begleiten. 

Medikamente, Salben etc. die Ihr Arzt Ihnen verschrieben hat, sollten nach der Behandlung natürlich weiter genommen werden. Auch wenn es durchaus passieren kann, dass Symptome sich zunächst auch verstärken können, sollten Sie unverzüglich einen Arzt konsultieren, wenn sich Ihr Zustand nachhaltig verschlechtert.


Was kostet eine Behandlung?

Jedes Krankheitsbild ist unterschiedlich und muss individuell behandelt werden. Daher mache ich Preise nur nach Absprache je nach Situation des Patienten. Rufen Sie mich gerne hierzu an, um alle Fragen ausführlich zu besprechen.


Wann kann ich einen Termin bekommen?

Da ich häufig sehr ausgelastet bin mit Behandlungen, vergebe ich Termine nur nach individueller Absprache. Akute Notfälle versuche ich so zeitnah wie möglich unterzubringen.

 

People don´t cry because they are weak.

It´s because they´ve tried to be strong for too long!

Johnny Depp

NIK_9431_edit 1500px.jpg

Weitere Info

Wenn Sie weitere Fragen haben, melden Sie sich gerne bei mir telefonisch oder bequem per Whatsapp unter 0179 - 6975422 oder per Email unter alexandralienhoeft@icloud.com

Fear is a choice.

Will Smith

 
NIK_7861-Bearbeitet_edit 1500px.jpg